0 Open search
0 Warenkorb
Bestellen

Ihr Warenkorb ist leer.

Das Westjordanland wurde im Sechstage-Krieg von 1967 durch die israelische Armee erobert. Seither kam dieses Gebiet nicht mehr aus den Schlagzeilen der internationalen Presse. Die ganze Welt beschäftigt sich mit den damit verbundenen Fragen des Völkerrechts und der Weltpolitik.

Der Autor

Dr. theol. Roger Liebi (Dipl. Mus., B.Th., M.Th., Th.D.), Jahrgang 1958, verheiratet, Vater von sechs Kindern, studierte Musik (Konservatorium und Musikhochschule Zürich, Violinist und Pianist), Sprachen der biblischen Welt (Griechisch, klassisches und modernes Hebräisch, Aramäisch, Akkadisch) sowie Theologie. 2004-2011 lehrte er als Hochschuldozent Archäologie Israels und des Nahen Ostens. Er ist als Bibellehrer und Referent weltweit tätig. Als Bibelübersetzer hat er bisher im Rahmen von drei Projekten mitgewirkt. Ferner ist er Autor zahlreicher Publikationen. Am Whitefield Theological Seminary in Florida (USA) hat er in den Fachbereichen Judaistik und Archäologie mit einer Dissertation über den Zweiten Tempel in Jerusalem promoviert.

Produktbeschreibung

  • Gewicht 0.074  kg
  • Format 13.5 ⨯19.0 ⨯1.5 cm
  • Sprache Deutsch
Israel Und Die Besetzten Gebiete - Was sagt die Bibel zum Westjordanland?
10.12 CHF
2 Stk.
Verfügbar